.:Piano love:.
Gedanken vor der mündlichen

Stimmung: hm. medium (eher schlecht).

Naja. *gähn* Irgendwie ist das was von meiner ersten dunklen Wolke geblieben ist, die Tatsache, dass jetzt alle ihre mündlichen Prüfungen haben. Incl. mir am Freitag.
Wenn ich jetzt die einzige wär, die mündliche Prüfung am Freitag oder in der Woche hat.. kein Problem. Ich würde mich nicht so aufgeregt fühlen, wie jetzt bei dem Gedanken daran, dass dies nicht so ist.
Andererseits wär ich die einzigste, könnte der Hr. Krems ja gewissermaßen höhere Ansprüche stellen (?). Ich hätte keinen Vergleich, ich könnte mich nicht mit anderen darüber austauschen, wie's war und wie/was man lernt. Wie, ist bestimmt sowieso bei den meisten anders.. zumind. die Reihenfolge. Ich sollte mir bei der nächsten mündlichen Prüfung (also im Bachelor nicht mehr) vornehmen, mir einen oder mehrere Lernpartner zu suchen.. vorher darüber zu diskutieren, was man lernt und was man evtl nicht komplett versteht, hilft bestimmt auch im Dialog mit dem Prüfer.
naja. was solls. Ich bin bisher gut vorangekommen und bin immer noch in der Zeit..
11.8.09 18:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de